© DLR

Primäre Partner sind: federführend das DLR RP, DLR RNH, Technische Hochschule Bingen (TH Bingen), Technische Universität Kaiserslautern (TUK), LVAV Neumühle, AgroScience RLP

Ansprechpartner: Prof. Dr. Ulrich Fischer

„Elektronische Dokumentation und Verwaltung von Produktionsdaten entlang der Wertschöpfungskette von landwirtschaftlichen Produkten am Beispiel der Weinproduktion“

Der Aufbau eines einzigen digitalen Dokumentationssystems in den landwirtschaftlichen Betrieben bietet einen umfassenden Ansatz, um die Weinbaubetriebe bei ihren Dokumentationspflichten zu entlasten.

Durch den vorgesehenen modularen Aufbau wird gewährleistet, dass die Weinbaubetriebe nicht gezwungen sind, die Gesamtlösung anwenden zu müssen. Vielmehr können sie sich die für sie relevanten Anwendungen auswählen. Die im Betrieb vorhandene dezentrale HofBox, die mit von dem Projektpartner DLR-RNH zur Verfügung gestellten Software als betriebliche Client der GeoBox betrieben wird, erlaubt die Nutzung öffentlich zugänglichen georeferenzierten GeoBasisdaten. Hieraus wird für die betrieblich genutzten Weinberge der Standortpass Weinbau erstellt. Gleichzeitig wird durch Zugriff auf betriebsinterne Daten aus den betrieblichen Aufzeichnungen der Schlagkartei, des Herbstbuches, Kellerbuches und Stoffbuches ein Feldpass Weinbau und ein Weinpass erstellt.