Seit dem September 2020 konnten wir die erste Testumgebung für die IoT-Anwendungen auf dem Hofgut Neumühle testen und implementieren. Diese Infratruktur soll als Referenzanwendung für die diversen Anwendungsfälle in unterschiedlichen Produktionsbereiche des EF-Südwest dienen. Die Anbindung von Sensoren in einem eigenen Hofnetzwerk (LoRaWAN bis 5G) soll dabei den praktischen Nutzen digitaler Anwendungen in der landwirtschaftlichen Praxis zeigen.

Update:

Weitere Gespräche zur technologischen Umsetzung der dezentralen Datenhaltung und einer regionalen Vernetzung sowie des betrieblichen Netzwerks. Standortfestlegung für eine agrarmeteorologische Wetterstation zur Evaluierung der „low-cost“ Sensoren im Hofnetzwerk.